OK
Wir verwenden Cookies und erheben durch Ihre freiwillige Registrierung und Nutzung als angemeldeter User weitere freiwillig an uns übermittelte Daten!
Mit der weiteren Benutzung von www.cuepoll.de erklären Sie sich damit einverstanden und bestätigen gleichzeitig, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind!!
‣‣‣ Warum Cookies?
‣‣‣ Datenschutz

Schließen

Startseite Anmelden Fehlkauf melden Produkte Eintragen So gehts Hilfe & FAQ Produkttests Gewinne
Kurze Zusammenfassung
  • Die Nutzung von cuepoll.de ist grundsätzlich kostenlos !
  • Vertrag nur zwischen Anbieter eines Produkttests und dem Tester
  • Gebt ehrliche und faire Bewertungen ab

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von cuepoll.de (GER)

Mit der Benutzung von cuepoll.de erkennen Sie folgende AGB an!

Willkommen bei cuepoll

(1) Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Grundlage für alle Angebote, Leistungen und Lieferungen. cuepoll.de stellt cuepoll.de zu den auf dieser Seite angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bereit. Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie die cuepoll.de benutzen. Durch die Nutzung der cuepoll.de erklären Sie Ihr Einverständnis an diese Bedingungen gebunden zu sein.
(2) Sie gelten auch für alle künftigen Vertragsabschlüsse, selbst wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.
(3) Alle Abweichungen von den allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen von cuepoll.de schriftlich bestätigt werden.
(4) cuepoll.de dient als Plattform, die es den Nutzern ermöglicht, Produkte zu bewerten, Bewertungen und Rezensionen zu erstellen und an Produkttests teilzunehmen. Alle Bewertungen sind auf ehrliche und faire Art und Weise auszuführen. Die Nutzer handeln selbständig und sind einzig und allein für die Inhalte der selbst veröffentlichten Bewertungen und Bewertungsumfragen verantwortlich.

Minderjährige

Falls Sie das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen Sie cuepoll.de nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

A. Nutzung der Internetseite

A.1. Nutzungsrechte

(1) cuepoll.de behält sich an allen Seiten dieser Website inklusive Layout, Software und deren Inhalten sämtliche Urheber- und andere Schutzrechte vor.
(2) Die Nutzung von cuepoll.de ist im Rahmen eines Bewertungsportales erlaubt.
(3) Die Nutzung von cuepoll.de ist grundsätzlich kostenlos.
(4) Die Einrichtung eines Hyperlinks auf oder von cuepoll.de ist untersagt, wenn die Seite hinter diesem Link sittlich anstößige, gewaltverherrlichende, rassistische oder strafrechtlich relevante Informationen beinhaltet.
(5) Ein Nutzer, der Bild- und Textmaterial auf cuepoll.de veröffentlicht, muss im Besitz des jeweiligen Urheberrechts sein oder eine Genehmigung vom jeweiligem Urheber zur Veröffentlichung auf cuepoll.de besitzen. cuepoll.de übernimmt keine Haftung für Urheberrechtsverletzungen.
(6) cuepoll.de behält sich das Recht vor, mit Bild- und Textmaterial von Nutzern auf cuepoll.de, Facebook und Twitter einzelne Produkte oder Angebote zu bewerben. Der Nutzer hat dafür Sorge zu tragen, dass §F.1.5 nicht verletzt wird.
(7) Die Nutzung oder Speicherung von Teilen oder dem Ganzen der Webseite für schädliche Zwecke oder Zwecke, die sich gegen cuepoll.de oder den Mitarbeitern richten, ist untersagt.
(8) cuepoll.de behält sich vor, die Internetseite oder Teile davon jederzeit zu beenden oder einzuschränken.

A.2. Registrierung

(1) Die Registrierung erfolgt kostenlos. Ein Anspruch des Nutzers auf Registrierung besteht nicht. Zur Registrierung berechtigt sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen mit vollendetem 18. Lebensjahr. Die Registrierung erfolgt durch das Ausfüllen eines elektronischen Registrierungsformulars unter Eingabe der erforderlichen Daten. Die betreffenden Daten sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Für eine Aktualisierung der Daten ist der Nutzers selbst verantwortlich. Jeder registrierte Nutzer verpflichtet sich, nur einen Account einzurichten, egal wie viele E-Mail-Adressen dieser besitzt.
(2) Der Nutzer ist verpflichtet das Passwort geheim zu halten und dieses insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben. Er übernimmt die volle Verantwortung für sämtliche Handlungen, die in Verbindung mit seinem Passwort vorgenommen werden. Er verpflichtet sich, cuepoll jede missbräuchliche Verwendung seiner Zugangsdaten anzuzeigen, sobald sie ihm bekannt geworden ist.
(3) Der Nutzer kann jederzeit die Löschung seines Zugangs verlangen. Nach der Beendigung des Zugangs werden seine personenbezogenen Daten vollständig gelöscht, sofern diese Daten nicht mehr für die Abwicklung der durch den Nutzer begründeten Vertragsverhältnisses benötigt werden.
(4) Bei Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen kann der Zugang zu bestimmten Bereichen oder gänzlich verweigert werden.
(5) Widerruft der Nutzer der Speicherung seiner Daten, so werden seine personenbezogenen Daten umgehend gelöscht. Veröffentlichte Produkte, die zur Abstimmung freigegeben wurden, sind von der Löschung NICHT betroffen sofern sie nicht seinem eigenen Markenrecht unterliegen.

A.3. Gewährleistung

(1) cuepoll.de übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Inhalte der vorliegenden Internetseite den Erwartungen der Nutzer entsprechen oder dieser mit den Inhalten ein bestimmtes, von ihm verfolgtes Ziel erreicht.
(2) cuepoll.de übernimmt keine Gewähr für die ununterbrochene Verfügbarkeit der Seite, insbesondere von Daten, und kann jederzeit einen frei bestimmbaren Zeitraum für technische Arbeiten wählen.
(3) Die auf der Seite veröffentlichen Inhalte stammen auch von Dritten. cuepoll.de kann weder die Richtigkeit, Vollständigkeit noch Aktualität dieser Inhalte garantieren. In Bezug auf solche Inhalte ist eine Gewährleistung und Haftung ausgeschlossen. Bei Bekanntwerden einer Zuwiderhandlung wird cuepoll.de entsprechende Schritte einleiten.

A.4. Datenspeicherung

(1) Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden.
(2) Mehr zur Datenschutzerklärung

A.5. Haftung

(1) Die Haftung von cuepoll.de ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten); und Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder der Gesundheit. Soweit die Haftung von cuepoll ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. cuepoll.de haftet insbesondere nicht für technische Störungen, deren Ursache nicht im Verantwortungsbereich liegen.
(2) cuepoll.de ist für Inhalte von externen Webseiten, die über Hyperlinks, Werbebanner etc. von der Webseite aus zugänglich sind, nicht verantwortlich. Sofern cuepoll.de Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Webseiten erlangt, wird cuepoll.de den Zugang zu diesen Webseiten über die Internetseite unverzüglich sperren.
(3) cuepoll.de haftet nicht für Bild-, Video- und Textmaterial, welches von Nutzern veröffentlicht wurde.
(3) Sollten rechtswidrige Inhalte oder Taten bekannt werden, müssen diese sofort an cuepoll.de gemeldet werden, sodass entsprechende Schritte eingeleitet werden können. Eine Haftung durch cuepoll.de ist ausgeschlossen!

B. Bewertungen

(1) Alle Bewertungen müssen ehrlich und fair gegeben werden. Wer sich nicht daran hält, kann von cuepoll.de ausgeschlossen werden.

C. Produkttests anbieten und daran teilnehmen

(WICHTIG) cuepoll.de distanziert sich von allen Markennennungen bei Produkttests.

C.1. Anbieter

(1) Das Anbieten von Produkttests auf cuepoll.de stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen des Anbieters eines Produkttests an den Tester, daran teilzunehmen.
(2) Mit der Benutzung von cuepoll.de verpflichtet sich der Anbieter, bei der Erstellung eines Produkttests wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu machen.
(3) Der Vertragsabschluss entsteht nur zwischen dem Anbieter eines Produkttests und dem Tester, nicht jedoch mit cuepoll.de! Anbieter und Tester haben cuepoll.de gegenüber keinerlei Anspruch auf Mitwirkung bei Abwicklung, Schadensansprüchen oder anderen Ereignissen zwischen dem Anbieter und Tester.
(4) Zur Qualitätssicherung der über cuepoll.de angebotenen Produkttests nimmt cuepoll.de als Teilnehmer an allen Produkttests teil und erhalt ebenso ein Objekt des Produkttests zugeschickt, sofern es nach dem Test im Besitz des Testers verbleibt. cuepoll.de wirkt dabei als "stiller" Teilnehmer mit und ist dabei nicht verpflichtet, Bewertungen oder Rezensionen abzugeben. Ansprüche gegen cuepoll.de bestehen nicht.
(5) cuepoll.de behält sich das Recht vor, Bewertungen und Produkttests ohne Angabe von Gründen zu bearbeiten oder zu löschen, wenn diese gegen geltendes deutsches Recht verstoßen oder den Nutzern ein Testergebnis vortäuschen, welches nicht dem Objekt/Produkt entspricht.
(6)Per Absprache mit cuepoll.de kann cuepoll.de von einzelnen Produkttests als "stiller" Tester zurücktreten.

C.2. Tester

(1) Mit der Teilnahme an dem gewünschten Produkttest erklärt sich der Tester damit einverstanden, sich an die, mit dem Anbieter von Produkttests vereinbarten, Bestimmungen zu halten, sofern sie nicht gegen geltendes Recht verstoßen.
(2) Der Vertragsabschluss entsteht nur zwischen dem Anbieter eines Produkttests und dem Tester, nicht jedoch mit cuepoll.de! Anbieter und Tester haben cuepoll.de gegenüber keinerlei Anspruch auf Mitwirkung bei Abwicklung, Schadensansprüchen oder anderen Ereignissen zwischen dem Anbieter und Tester.
(3) Durch das Drücken auf den "Wirklich daran teilnehmen"-Button, gibt der Tester ein für ihn verbindliches Angebot auf Teilnahme an dem Produkttest an den Anbieter eines Produkttests ab.
(4) Fordert der Anbieter eines Produkttests nach Ende des Testzeitraumes z.B. eine Bewertung oder Rezension, so hat der Tester dem Anbieter gegenüber die Pflicht, diese innerhalb der vom Anbieter gegebenen Frist zu erstellen und zu veröffentlichen.

C.3. Lieferung der Testobjekte

(1) Die Lieferung erfolgt durch den Anbieter eines Produkttests innerhalb des von ihm angegeben Zeitraums.

D. Widerrufsrecht von cuepoll


Widerruf für personenbezogene Daten

Sie können jederzeit die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen. cuepoll.de wird diese dann umgehend löschen.

NUR für Verträge zwischen cuepoll.de und einem Nutzer, nicht jedoch für Vertragsabschlüsse zwischen Anbieter eines Produkttests und einem Tester!

(1) Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
(2) Der Widerruf ist zu richten an: cuepoll Frank Enzmann Heiner-Moll-Weg 21 18055 Rostock
(3) Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. 3 Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. 4 Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Ende der Widerrufsbelehrung
(4) Ausschluss des Widerrufs Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

(5)MUSTER-Widerrufsformular / Rücksendeformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es per Post oder E - Mail zurück.)

An:
cuepoll
Frank Enzmann
Heiner-Moll-Weg 21
18055 Rostock
E - Mail: info@cuepoll.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)/Auftragsnummer (*) ............. .............................. ............................................................. ...................
Bestellt am (*)/erhalten am (*): ...........................................
Name des/der Verbraucher(s): ...........................................
Anschrift des/der Verbraucher(s): ........................................... ..........................................

Unterschrift des/der Verbraucher(s): ...........................................

Datum: ........................................... _______________________________ (*) Unzutreffendes streichen.


E. Anwendbares Recht

(1) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Verbraucher und hat er seinen gewöhnlichen Aufenthalt nicht in der Bundesrepublik Deutschland, so wird dem Kunden durch die Rechtswahl ein für ihn in seinem Aufenthaltsstaat geltendes günstigeres Verbraucherschutzrecht nicht entzogen.
(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter Rostock.