Einverstanden
Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses! Dazu werden ggf. Daten, die Ihr Browser zur Verfügung stellt, aufgezeichnet.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden und bestätigen gleichzeitig, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind!!
‣‣‣ Warum Cookies?
‣‣‣ Datenschutz
Beitrag verfassen Alle Beiträge ansehen Blogs Produkttests Preview News

WhatsApp stellt den Support ein

Ab Ende 2019 wird der beliebte Messenger WhatsApp den Support für eine Vielzahl von Smartphones einstellen. Neben Geräten mit Windows-Betriebssystem wird die App auch alte iOS und Android-Versionen nicht mehr unterstützen.

Liste nicht mehr unterstützter Betriebssysteme

Darum stellt WhatsApp den Support ein

Microsoft hatte bereits Anfang 2019 bekannt gegeben, dass es den Support für Windows 10 Mobile einstellt. Laut dem Statistik-Unternehmen Netmarketshare hat das Windows Phone OS Anfang 2019 nur noch einen Marktanteil von 0,05%. Aufgrund dessen lohnt sich für WhatsApp der Aufwand nicht mehr, weiterhin passende Updates bereit zu stellen.

Auch für veraltete Betriebssysteme wie iPhone iOS 7 und Android-Version 2.3.7 sowie deren älteren Versionen, ist es für WhatsApp nicht mehr lohnenswert, einen sicheren Support zu garantieren.